Donnerstag, 2. Januar 2014

Ein Stück Island / A piece of Iceland 3

































Zum Stricken der Passe werden alle "Schläuche", also der Vorder- und Rückenteil-Schlauch und die beiden Ärmel-Schläuche, auf eine Rundstricknadel aufgenommen. Dann strickt man je nach Größe des Pullover zwischen 38 und 43 Runden nach der vorgegebenen Strickschrift und nimmt dabei in regelmäßigen Abständen Maschen ab: Der Pullover wird nach oben hin also immer schmaler. Ganz zum Schluss kommt dann das Bündchen für den Ausschnitt dazu. Vorher musste ich mir das Werk aber mal in Ruhe ansehen und das Muster genießen.

To knit the yoke you put all pieces of the "lopapeysa" on the circular knitting kneedle. Then you follow the pattern in the manual which tells you where and when to decrease stitches, too. This way the jumper becomes narrower. In the end you have to knit the cuff – before that I had a long look at my piece of work and enjoyed the pattern.
























Als ich mich kurz umdrehte, hatte sich ein heimlicher "Lopapeysa"-Fan angeschlichen und würdigte die Arbeit auf seine Art!

When I didn't pay attention for a moment, a secret "lopapeysa"-admirer took the chance to show how much it liked this piece of Iceland!
0 Grüße

Kommentar veröffentlichen