Dienstag, 23. April 2013

Muscheltür / Shell decorated


6 Grüße

  1. Oh, die ist aber schön. Und die Farbe erst. Wo gibt's denn sowas Schönes?
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe allesistgut, diese Tür ist am Bayerischen Nationalmuseum zu sehen. Der Bau ist echt spektakulär, aber als Münchner geht man meist achtlos dran vorbei ... Doch diesmal zog diese Tür mich magisch an :-))

      Löschen
  2. Wow, das ist ja wirklich außergewöhnlich. Und das würde mich auch interessieren, wo Du diese schöne Tür gefunden und aufgenommen hast.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pepe,

    Solche Jakobsmuscheln hab ich in Irland viele gesehen, an unserem Strand. Kleine und meist war eine Seite des Verbindungsstücks abgebrochen...
    Diese Tür ist toll, wo hast du sie gesehen? ich mag so Martimies Dekor sehr, allerdings nur in Meeresnähe, bei uns im Binnenland passt es irgendwie nicht so gut.

    Liebe Grüße und vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth, in München, an einer Tür vom Bayerischen Nationalmuseum. Sie passt dort ganz gut hin, weil dort ein paar Nischen mit Steinmosaiken gestaltet sind, die so eine "Unterwasserwelt-Anmutung" haben.

    AntwortenLöschen
  5. Die Tür ist wirklich klasse, sowohl Farbe als auch Deko.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen