Donnerstag, 2. Mai 2013

Flussufer / Riverside
























Heute zeige ich Euch mal, wo und wie ich die Reflektionen finde. Es gibt hier einen Kanal, der von der Isar zur Energiegewinnung abgezweigt wurde. Normalerweise ist er voller Wasser, aber in den Wintermonaten herrscht Flaute. Dafür wird das Restwasser zu einem wunderbaren, weil seichtem Spiegel.
Today I show you where and how I take the photos of the reflections. There is a canal that is led off the river Isar to win energy. Normally it is full of water, but in winter time it's nearly empty. In the shallow water quite fascinating reflections show up.

























Und so sieht dann das Foto von dem aus, was mir das Wasser zeigen will.
So this is what it looks like when I take a photo of what the water wants to show me.

4 Grüße

  1. Vielen Dank für's Zeigen, wie und wo Deine Reflektionen entstehen. Das ist ja eine unerschöpfliche Spielwiese. Hab' einen wunderbaren und entspannten Tag! Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist wirklich ein schönes Stück Flussaue - ganz zauberhaft. Da würde es mich auch oft hinziehen... Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings ist es ab Mai mit der Lauschigkeit vorbei, liebe Synnöve. Dann tummeln sich dort nicht nur die Kajakfahrer, sondern auch die Flöße rasen die letzten paar Meter Richtung Floßlände durch diesen Kanal.

      Löschen
  3. Das erste Foto ist richtig schön :)
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich habe kein Stativ - meine Fotos sind bisher frei Hand aufgenommen.
    Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Freitag, Babs

    AntwortenLöschen