Montag, 4. September 2017

Calligraffiti























Am Wochenende habe ich eine (für mich) neue Kunstrichtung kennengelernt, die sich Calligraffiti nennt: Sie verbindet Kalligraphie, Typographie und Graffiti. Es gibt wahre Meister, die sicher, wie Wikipedia es ausdrückt, zum abstrakten Expressionismus gezählt werden können, andere fallen eher unter den Oberbegriff "abstrakter Vandalismus".
Hier mal ein Beispiel einer Auftragsarbeit an einer Wand der Stadtwerke bei mir um die Ecke. Mir gefallen die scheinbar auf der Wand schwebenden Buchstaben. Den Text selbst konnte ich noch nicht vollständig entziffern …

Last weekend I discovered an exciting new art form called Calligraffiti, that combines calligraphy, typography and graffiti. Wikipedia says: It can be classified as both abstract expressionism and abstract vandalism. The piece of art shown above surely is an example of the former.

1 Gruß

  1. Farblich ist das jedenfalls eine hübsche Fassadengestaltung. Der Begriff Calligraffiti ist für mich ganz neu.
    Fein, wieder etwas dazuzulernen. "UND ALL DIE ORTE" kann ich immerhin entziffern.
    Herzlichen Montagsgruss zu dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen